Kölsche Weihnachtslieder

Bei Köln denkt vermutlich jeder sofort an Karneval, wenn die ganze Stadt kopfsteht. Doch die Domstadt kann auch ganz besinnlich und verzaubert sein. Wer das nicht glaubt, sollte Köln einmal in der Weihnachtszeit besuchen.

Ob auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte, im mächtigen Dom oder in den Wohnzimmern der Kölner Familien, überall hört man zu Weihnachten "kölsche Tön", also Lieder in Kölner Mundart. Denn was wäre eine echt kölsche Weihnacht ohne Musik?
Der Kölner singt gern und am liebsten singt er in seiner Muttersprache, dem Kölsch. Er hat das passende Liedgut für jede Jahreszeit. Da dürfen natürlich auch die Weihnachtstage nicht fehlen. Es gibt wirklich hunderte von kölschen Weihnachtsliedern.

Lass Dich auf eine märchenhafte Winterreise an den Rhein mitnehmen: Wenn Du an einem kalten Dezemberabend bei einer wärmenden Tasse Tee ein paar kölsche Weihnachtslieder hörst, fühlst Du dich beinahe so, als stündest Du selbst vor dem verschneiten Dom. Und wenn Du ganz genau hinschaust, kannst du die fleißigen, kleinen Heinzelmännchen, die wohl nicht nur in Köln jeder kennt, bei ihren Weihnachtsvorbereitungen sehen.

Kölsche Weihnachtslieder zum Anhören und Mitsingen

Der Kölner singt auch zu Weihnachten selten allein: Deshalb darf in Köln selbstverständlich jeder mitsingen. Ob man selbst Kölner ist oder nicht, kölsche Weihnachtslieder sind für alle da. Viel Freude mit der folgenden Auswahl!

BAP - Weihnachtsnaach

Youtube Video / Dauer: 4:49 Minuten

Bläck Fööss - Weihnachtszick

Youtube Video / Dauer: 2:35 Minuten

Kölsche Weihnacht - Hallelujah

Youtube Video / Dauer: 4:26 Minuten

Paveier - Heimat es

Youtube Video / Dauer: 4:27 Minuten


Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.